Springe direkt zu Inhalt

Neuer Band der Schriftenreihe Städtebau und Kommunikation von Planung erschienen

Die zirkuläre Stadt

Die zirkuläre Stadt

Mit der Schriftenreihe Städtebau und Kommunikation von Planung wird bei BerlinUP eine etablierte Reihe aus dem Universitätsverlag der TU Berlin fortgesetzt. 

News vom 20.03.2024

Der siebte Band der Reihe trägt den Titel "Die zirkuläre Stadt: Urbane Obsoleszenzen – Raumpotenziale für die Innenentwicklung" und setzt sich mit Themen der Flächenkreislaufwirtschaft und einer klimaneutraler Stadtentwicklung auseinander. Die Beiträge sind aus einer Kooperation von elf Hochschulen hervorgegangen und behandeln CO2-neutrale Lösungsansätze in der Stadtentwicklung mittels Digitalisierung, Ressourceneffizienz und lokalem Veränderungswillen. Eingeleitet wird der Band durch ein Grußwort der Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Klara Geywitz. 

Der Band erscheint im Open Access und als Print-Version und kann über den Webshop von BerlinUP bezogen werden. Die Bände 1–6 der Schriftenreihe sind im Universitätsverlag der TU Berlin erschienen. 

3 / 19