Springe direkt zu Inhalt

Train-the-Trainer-Workshops ab August 2022

Ab August 2022 wird BerlinUP erstmalig Train-the-Trainer-Workshops zu Open Access und wissenschaftlichem Publizieren anbieten.

News vom 17.06.2022

BerlinUP wird ab August des Jahres 2022 erstmalig Workshops zu Open Access und wissenschaftlichem Publizieren zur Unterstützung der Wissensvermittlung durch Multiplikator*innen anbieten. Im Sinne des Formats Train-the-Trainer richten sich die Workshops insbesondere an Personen, die an ihrer eigenen Einrichtung (Institute, Fakultäten, Forschungszentren, Forschungsgruppen) Kompetenzen zu Open Access und wissenschaftlichem Publizieren in Form von Schulungen und Beratungen an Forscher*innen und Kolleg*innen weitergeben oder die Ansprechpersonen für diese Themen sind. Die Zielgruppe der Train-the-Trainer-Workshops sind daher insbesondere Personen mit wissenschaftsunterstützenden Aufgaben wie Forschungsgruppenleiter*innen, Wissenschaftsmanager*innen, Verwaltungsmitarbeiter*innen und studentische Hilfskräfte.

Ende August wird der Workshop zunächst in deutscher Sprache stattfinden, ein englischsprachiger Workshop wird im November oder Dezember folgen. Die Termine werden auf der Seite zu Beratung bekanntgegeben und über die Informationskanaäle der Einrichtungen der Berlin University Alliance verteilt.

Konzipiert werden die Workshops auf Grundlage eines kürzlich veröffentlichten Train-the-Trainer-Konzepts zu Open Access und wissenschaftliches Publizieren, das von Mitarbeiter*innen von BerlinUP miterarbeitet wurde.

1 / 2