Springe direkt zu Inhalt

Kosten eines (Open-Access-)Buches

  • technische Herstellungskosten (z.B. Satzkosten, Bildbearbeitung, Cover-Erstellung, Datenaufbereitung)
  • Verlagsgemeinkosten (z.B. Betreuung der Autor*innen, Vertrieb, Marketing, Präsentation auf Fachkonferenzen, Bereitstellung und Pflege der Hosting-Plattform, Lagerhaltung, Auslieferung etc.)
  • bei Open-Access-Büchern: BPCs enthalten oft auch entgangene Verkaufserlöse gedruckter Bücher, die bei einer reinen OA-Publikation wegfallen
  • bei Open-Access-Büchern: Druckkostenzuschuss (Viele wissenschaftliche Bücher erscheinen heutzutage in zweifacher Ausführung: als digitale Publikation (Ebook) und als gedruckter Band. Verlage gehen davon aus, dass der Absatz gedruckter Exemplare von Open-Access-Büchern geringer ausfällt und erheben daher einen Druckkostenzuschuss) 

Kostenübersicht:

Quelle: DOI 10.17185/duepublico/72237 

Standardkosten im Detail aufgelistet:

Die von einem Verlag angebotenen Services, Leistungen und BPCs unterscheiden sich stark und sollten transparent aufgelistet werden, damit ein Vergleich möglich ist, siehe Verlagsleistungen.