Springe direkt zu Inhalt

Publikationsfonds

Open-Access-Publikationsfonds sind ein Instrument, über das wissenschaftliche Einrichtungen ihre Autor*innen bei der Zahlung von Open-Access-Publikations­gebühren unterstützen. Dies umfasst häufig die Erstattung von APCs oder BPCs, aber auch die Förderung von konsortialen Angeboten, Open-Access-Infrastruk­turen oder Mittel für dieTransformation vonSubskriptionszeitschriften zu Open-Access-Zeitschriften. Wissenschaftliche Organisationen tragen so zur finanziellen Unterstützung von Open-Access-Publikationen bei. Dabei folgen sie meist eigens definierten Kriterien zur Übernahme der anfallenden Kosten.