Springe direkt zu Inhalt

Postprint

Unter Postprint versteht man einen Text, der bereits begutachtet und zur Ver­öffentlichung angenommen wurde. Postprints kennen zwei Erscheinungsfor­men: Zum einen kann ein Postprint völlig identisch mit der formal, also im Verlag bzw. einer Zeitschrift veröffentlichten Fassung (der sogenannten Publi­sher's Version oder Version of Record), sein. Zum anderen kann der Postprint mit dieser Verlagsversion inhaltlich gleich sein, aber sich von ihr z. B. in Forma­tierung, Layout oder Paginierung unterscheiden. Im zweiten Fall spricht man von der akzeptierten Autorenfassung (author accepted manuscript, AAM).