Springe direkt zu Inhalt

Peer Review

Das Peer-Review-Verfahren ist das gängigste Verfahren der Qualitätsprüfung von wissenschaftlichen Beiträgen vor ihrer Veröffentlichung. Dabei handelt es sich um eine Bewertung einer wissenschaftlichen Arbeit durch unabhängige Gutachter bzw. Wissenschaftler*innen desselben Fachgebiets, sog. Peers (engl. für "Ebenbürtige; Gleichrangige").