Springe direkt zu Inhalt

Eine geeignete Zeitschrift finden

Wonach richte ich mich bei der Auswahl einer Zeitschrift?

Die Frage nach einer geeigneten Zeitschrift lässt sich nicht pauschal beantworten und richtet sich nach Ihren individuellen und fachlichen Ansprüchen sowie nach den Vorgaben Ihrer Forschungseinrichtung bzw. Förderinstitution.

Viele Autor:innen entscheiden sich für eine Zeitschrift die sie aus Ihrem Arbeitsumfeld kennen. Wenn Sie sich für eine Zeitschrift entscheiden, in der Ihre Fachkolleg:innen gern publizieren, passt die fachliche Ausrichtung der Zeitschrift vermutlich auch zu Ihrem Manuskript. Gleichzeitig sichern Sie sich durch die Publikation in einer fachlich relevanten Zeitschrift eine gewisse Sichtbarkeit in Ihrer Fachdisziplin. 

Es ist zudem anzuraten, eventuelle Vorgaben Ihrer Einrichtung bzw. Förderbedingungen von Forschungsvorhaben zu lesen. Viele Forschungsfördernde verlangen, dass Forschungsergebnisse der von ihnen geförderten Projekte Open Access publiziert werden. In der Datenbank Sherpa Juliet können Sie die Förderbedingungen von Forschungsförderden schnell und einfach nachschlagen und qualitätsgeprüfte Open-Access-Zeitschriften finden Sie in der Datenbank DOAJ - Directory of Open Access Journals.

Wenn Ihnen ein qualitativ-hochwertiges Peer-Review-Verfahren wichtig ist, empfehlen wir Ihnen Datenbanken zu nutzen, welche Zeitschriften auf ihre Qualität prüfen, wie z.B. Scopus, Web of Science, DOAJ.

Sind die Publikationskosten eine Hürde? Für eine Publikation in einer qualitätsgeprüften Zeitschrift ohne Publikationsgebühren empfehlen wir Ihnen in der Datenbank DOAJ mit dem Filter "Without article processing charges (APCs)" gebührenfreie Journals zu finden.

Woran erkenne ich eine seriöse Zeitschrift?

Als vertrauenswürdig bzw. seriös gelten Zeitschriften, welche die Qualität ihrer Beiträge durch ein Peer-Review-Verfahren sichern. Da bei den meisten Zeitschriften der Begutachtungsprozess nicht öffentlich einsehbar ist, fällt es oft schwer ein seriöses von einem unseriösen Journal zu unterscheiden. 

Es gibt Datenbanken, die vor Aufnahme einer Zeitschrift deren Begutachtungsprozess prüfen (z.B. Scopus, Web of Science, DOAJ). Die Indexierung einer Zeitschrift in einer solchen Datenbank ist ein ein guter Hinweis darauf, dass es sich um eine seriöse Zeitschrift handelt. 

Sollten Sie sich weiterhin unsicher sein ob es sich um ein seriöses Journal handelt, hilft die Beantwortung der Checkliste von Think.Check.Submit. Zudem empfehlen wir Ihnen, Ihre Fachkolleg*innen oder Ihre Bibliothekar*innen nach Ihrer Einschätzung zu fragen.

Passende weitere Themen: