Springe direkt zu Inhalt

SA – Weitergabe unter gleichen Bedingungen (Share Alike)

Bedeutung: Bearbeitungen sind erlaubt, aber nur unter der Einschränkung, dass die bearbeiteten Werke bei einer Veröffentlichung unter der gleichen Lizenz wie der des Originalwerks lizenziert werden.

Auswirkung und Problematik: Die Kondition der Weitergabe unter gleichen Bedingungen wirkt in der Praxis so, dass die Lizenz vererbt wird. Für bearbeitete Werke ist sie also im Falle einer Veröffentlichung quasi ansteckend – und es gibt kein Gegenmittel. Und genau hier liegt das Problem: Sollen Teile eines so lizenzierten Werks in einem neuen Werk verwendet werden (bspw. eine Abbildung oder ein Fachbeitrag, die / der in einem Sammelband nachgenutzt werden soll), müsste dieses neue Werk unter die gleiche Lizenz gestellt werden. Das wirkt auf den ersten Blick positiv, weil so gesichert wieder freie Inhalte entstehen. In der Praxis ist dies allerdings häufig nicht möglich, weil das neue Werk zum Beispiel unter einer freieren Lizenz erscheinen soll, oder weil es nicht open access und somit ohne eine Lizenz erscheint, oder weil verschiedene Materialien, deren Lizenzen zueinander inkompatibel sind, nachgenutzt werden sollen.

Links zum Thema: