Springe direkt zu Inhalt

Autor*innenschaft und Affiliation

Es ist ganz selbstverständlich, dass Sie bei Publikationen und anderen Forschungsergebnissen Ihren Namen und die Einrichtung, an der Sie tätig sind, angeben. Ganz entscheidend ist dabei, wie Sie diese Angaben machen, damit eine korrekte Identifizierung und Zuordnung der Angaben und damit beispielsweise eine zuverlässige Auswertung in Datenbanken und durch Suchmaschinen möglich ist. Häufige Fehler sind beispielsweise falsche Schreibweisen und Übersetzungen des Eigennamens einer Einrichtung. Daher sollten bei der Angabe der Autor*innenschaft und Affiliation ein paar Grundregeln beachtet werden.

In drei Schritten zur korrekten Angabe

  1. Geben Sie zusätzlich zu Ihrem Namen Ihre ORCID iD an. (Eine ORCID iD ist eine eindeutige Kennung für Forscher*innen. Falls Sie noch keine haben, können Sie in wenigen Schritten eine registrieren.)
  2. Geben Sie den Namen Ihrer Einrichtung entsprechend der Vorgaben der Einrichtung an. Diese sind meistens in einer sogenannten Affiliationsrichtlinie festgelegt.
  3. Geben Sie nach Möglichkeit mindestens einen normierten Identifikator für Ihre Einrichtung an (bspw. die ROR ID) oder wählen Sie Ihre Einrichtung direkt anhand eines solchen aus.

Sind Sie an mehreren Einrichtungen tätig, beachten Sie jeweils die einzelnen Affiliationsrichtlinien sowie eventuelle Vorgaben zur Reihung mehrerer Einrichtungen.

Affiliationsrichtlinien der Einrichtungen der Berlin University Alliance